MPU-Beratung-Eising.de

Raimund Eising
MPU-Beratung - MPU-Vorbereitung
MPU-Hausbesuche  
seit 1991 erfolgreich!
Telefon: 04646 / 990 408


Startseite

Ihr MPU-Berater

MPU-Sprechstunde

Ihre 15 Schritte zurück zum Führerschein

Ein Tag bei der MPU - Bericht einer Betroffenen

Individuelle Beratung bei:
MPU-Alkohol
MPU-Drogen
MPU-Punkte
MPU-Straftaten

MPU-Informationen

MPU-Angebote / Preise

Teilnahmebescheinigung für die MPU

MPU-Ratgeber / MPU-Buch

MPU-Telefonberatung

MPU-Hausbesuche

MPU-Kontaktformular

Kontakt / Anfahrt

Häufig gestellte Fragen zur MPU

Vorsicht! Irreführende Berufsbezeichnungen bei der MPU-Vorbereitung

MPU-Lexikon

MPU-Gästebuch

MPU-Begutachtungsstellen

Angebot für Rechtsanwälte

Interessante Links

Impressum

Datenschutz
 

MPU-Ratgeber

Cover 8. Auflage 


Raimund Eising

Alkohol? Punkte? Drogen? MPU?

Verkehrspsychologisches
Beratungsprogramm zur optimalen
Vorbereitung auf die MPU

8. neu überarbeitete Auflage 2017

Dieser MPU-Ratgeber ist für diejenigen das Richtige, die sich lieber alleine und selbständig zu Hause auf die MPU vorbereiten, aber trotzdem alle notwendigen Informationen für ein erfolgreiches Bestehen der MPU zur Hand haben wollen.     

Mit klaren Worten und in verständlicher Sprache schildert der MPU-Ratgeber, was es mit der MPU wirklich auf sich hat, wie man sie durchsteht und erklärt deutlich die Hintergründe der psychologischen Gedankengänge des MPU-Gutachters.

Ein Ratgeber, der aus der langjährigen Praxis eines erfahrenden MPU-Beraters (seit 1991) hervorgegangen ist!



Buchinformation:   
Verlag:
Auflage:
Seitenzahl: 
ISBN:

MPU-Beratung Eising
8. neu überarbeitete Auflage 2017 
483
978-3-00-054501-6

Einband:
Abmessungen: 
Gewicht:
Buchpreis:

Softcover
21 cm x 15 cm
630
Gramm
39,80 (incl. Porto,
Verpackung
u. Versand)


Buchbeschreibung:

Ca. 100.000 Autofahrer müssen jedes Jahr eine MPU ablegen, um ihre Fahrerlaubnis wieder zu erlangen.
Die Durchfallquoten sind sehr hoch. Viele Betroffene haben einen langen Leidensweg hinter sich – ohne  den für sie so wichtigen Führerschein.

Dieses Beratungsprogramm möchte Ihnen helfen, Ihren Führerschein schnellstmöglichst zurück zu bekommen und Ihnen dabei noch die Angst vor der MPU ein wenig nehmen.

Wer wegen Alkohol, Drogen, Straftaten, Medikamentenmissbrauch oder zuviel Punkten zur MPU muss, benötigt eine sehr gute Vorbereitung. Das Problem vor der MPU ist, dass es nicht zu wenig Informationen über die MPU gibt, sondern zu viele falsche.

Der MPU-Ratgeber zeigt, mit welchen Fragen Sie bei der MPU rechnen müssen und welche Antworten vom MPU-Gutachter akzeptiert werden.

Wichtig ist hier zu wissen, dass es keine Fragenlisten gibt - wie viele glauben und dies auch noch behaupten - die der MPU-Gutachter bei der MPU bereithält und somit gibt es auch keine Standard-Antworten, die man vor der MPU einfach auswendig lernen kann. So leicht ist es leider nicht!

Fragenlisten und auswendig gelernte Antworten sind hier wenig hilfreich.                                       

Der MPU-Gutachter erwartet, dass man sich mit seiner ganz persönlichen Vorgeschichte auseinandergesetzt und so seine Alkohol- /Drogenproblematik oder sein verkehrsauf- fällig gewordenes Verhalten aufgearbeitet hat.      

Dieser MPU-Ratgeber soll Ihnen helfen zu erkennen, warum es bei Ihnen zu Auffälligkeiten (Alkohol, Drogen oder Punkte) gekommen ist, und diese dann aufzuarbeiten und so die MPU erfolgreich zu bestehen!
                                                                                                                                
 
Der MPU-Ratgeber gibt umfassende Informationen über die MPU, mit mehreren ausführlichen MPU-Beispielgutachten, Original MPU-Fragebögen, einem Überblick über die   MPU-Testverfahren und vieles mehr.

Der Autor schreibt über sein Buch:

Mein Motiv, dieses Buch zu schreiben:
Seit nunmehr 23 Jahren biete ich Beratung und Therapie für verkehrsauffällige Kraftfahrer an und führe Vorbereitungskurse für Alkoholsünder, Punktesammler und Drogenkonsumenten durch.

Leider kommen erst viele Klienten zu mir, wenn sie schon durch die MPU gefallen sind und ein negatives Gutachten bekommen haben.

Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass viele Betroffene immer noch glauben, dass die MPU ein Idiotentest ist und sie sich für diesen Test nicht vorzubereiten brauchen. Andere wiederum scheuen die Kosten für eine sinnvolle MPU-Vorbereitung oder wollen aus den verschiedensten Gründen sich nicht einem Fachmann anvertrauen.

Für all diejenigen habe ich mein MPU-Beratungsprogramm geschrieben.

Wer seinen Führerschein verloren hat, stellt sich nach dem ersten Schock Fragen wie: "Wie bekomme ich jetzt meinen Führerschein zurück?" Muss ich zur MPU und warum eigentlich?" Was ist eigentlich eine MPU?" Wie läuft so eine MPU ab?" "Wie kann man sich darauf vorbereiten?"

Für die meisten ist die MPU ein Buch mit "sieben Siegeln". Kaum einer weiß so recht, was bei der MPU passiert. Und wer schon einmal bei der MPU durchgefallen ist, versteht meist nicht, warum er eigentlich durchfiel.

Manche Literatur oder auch so genannte selbsternannte Fachleute stellen kurze Fragenlisten zusammen und raten den Betroffenen, die Antworten dazu auswendig zu lernen. Damit ist leider keine MPU zu bestehen, der erfahrene MPU-Psychologe ist damit nicht "auszutricksen". Nur mit genügend Hintergrundwissen und einer gründlichen Aufarbeitung seiner Vergangenheit ist eine MPU zu bestehen. Mein Buch soll eine Hilfestellung dazu sein.

Mir ist es als Autor dieses MPU-Beratungsprogramms wichtig, dass Sie genügend Informationen bekommen, um die MPU zu bestehen.
Jeder Käufer dieses Buches kann zudem für kurze Fragen mich - kostenlos -  anrufen!   


Wegweiser

Startseite     Kontaktformular